Herzlich Willkommen

Ihr seid auf meiner offiziellen Webseite gelandet.
Hier werde ich euch über Projekte, Aktionen und meine veröffentlichten Bücher auf dem Laufenden halten.
 
Für alle die mich noch nicht kennen: Ich schreibe ausschließlich Gay Romance, wer das nicht mag, ist hier definitiv falsch ;)
 
Wie man am Hintergrund unschwer erkennen kann, bin ich ein großer London-Fan, weshalb auch meine Bücher dort spielen. Die Fotos habe ich 2015 und 2016 selbst in London aufgenommen.
 
Viel Spaß beim Stöbern!
Eure Mary


Blog

Neuer Lesestoff

Mein neues Buch erscheint am Mittwoch, 05.09.2018 und ist ab jetzt bei Amazon vorbestellbar. Wie immer wird es ab Erscheinen auch über Kindle Unlimited zur Ausleihe zur Verfügung stehen.

 

Wer vorab reinschnuppern möchte, kann einen Blick in die Leseprobe bei Bookrix werfen.

 

Das liebevoll gestaltete Cover ist von meiner besten Freundin. Ihre Kreativität erstaunt mich immer wieder. Schaut doch mal bei ihr vorbei.

Ninas Fotowelt

Ninas Kreativblog

 

Es hat richtig viel Spaß gemacht, die Geschichte zu den beiden Helden zu schreiben. Sie haben viel durchgemacht, aber als sie einander finden, finden sie auch die Kraft gegen so manchen inneren Dämon anzukämpfen. Ich bin stolz auf die beiden, aber lest selbst.

 

Inhalt:

»Weißt du, wenn du immer nur von Menschen enttäuscht wirst, willst du irgendwann nicht mehr zulassen, dass dir jemand zu nahekommt. Weil du diese Enttäuschung einfach nicht mehr aushältst, sie schlicht und ergreifend nicht mehr ertragen möchtest.« (Nathan)

 

Nathans Leben ist geprägt von Misstrauen, Selbstzweifeln und Komplexen. Er lässt ungern Menschen an sich heran und unterstellt grundsätzlich jedem, der freundlich zu ihm ist, das Schlechteste.

Nur in der virtuellen Welt eines Onlinespiels hat er keine Probleme, mit anderen zu kommunizieren. Dort hat er einiges erreicht und fühlt sich selbstsicher. So lernt er per Zufall Michael kennen.

Er merkt nach und nach, dass es durchaus Menschen gibt, die es gut mit ihm meinen, denn Michael schafft es, ihn aus seiner kleinen Eigenbrötlerwelt herauszuholen.

Allerdings stellt Nathan kurz darauf fest, dass er nicht der Einzige ist, der unter seiner schwierigen Vergangenheit leidet. Michael verfolgen ebenfalls Dämonen, die viel realer sind, als beide glauben wollen.

 

 

0 Kommentare